Data pro­tec­tion

Diese Daten­schutz-In­for­ma­tion gilt für die Daten­ver­ar­beitung durch:

ASTOC AR­CHI­TECTS AND PLANNERS GmbH
Maria-Hilf-Straße 15
50677 Köln
Deutsch­land
E-Mail:

Der Daten­schutzbeauf­tragte ist unter der o.g. Anschrift beziehungsweise unter er­re­ich­bar.

Erhebung und Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Daten sowie Art und Zweck von deren Ver­wen­dung

Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser au­toma­tisch In­for­ma­tio­nen an den Server unserer Website gesendet. Diese In­for­ma­tio­nen werden temporär in einem sog. Logfile gespe­ichert. Folgende In­for­ma­tio­nen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur au­toma­tisierten Löschung gespe­ichert:

IP-Adresse des an­fra­gen­den Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufe­nen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
ver­wen­de­ter Browser und ggf. das Be­trieb­ssys­tem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken ve­r­ar­beit­et:

Gewährleis­tung eines rei­bungslosen Verbindungsauf­baus der Website,
Gewährleis­tung einer kom­fort­ablen Nutzung unserer Website,
Auswer­tung der Sys­tem­sicher­heit und -sta­bil­ität sowie
zu weiteren ad­min­is­tra­tiv­en Zwecken.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufge­lis­teten Zwecken zur Daten­er­he­bung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analyse­di­en­ste ein. Nähere Er­läuterun­gen dazu erhalten Sie in dieser Daten­schutzerk­lärung weiter unten.


VIMEO

Wir können die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal De­part­ment, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, einbinden. Die Daten­schutzerk­lärung finden Sie unter:https://vimeo.com/privacy.
Wir weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Daten­schutzerk­lärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeit­en für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Ein­stel­lun­gen von Google für die Daten­nutzung zu Mar­ket­ingzweck­en (https://ads­set­tings.google.com/.).

YOUTUBE

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Am­phithe­atre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Daten­schutzerk­lärung finden Sie unter:https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out:https://ads­set­tings.google.com/au­then­ti­cat­ed.
Wir weisen darauf hin, dass Youtube Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Daten­schutzerk­lärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeit­en für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Ein­stel­lun­gen von Google für die Daten­nutzung zu Mar­ket­ingzweck­en (https://ads­set­tings.google.com/.).

GOOGLE FONTS

Wir binden die Schrif­tarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Am­phithe­atre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Daten­schutzerk­lärung finden Sie unter:https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out:https://ads­set­tings.google.com/au­then­ti­cat­ed.
Wir weisen darauf hin, dass Google Fonts Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Daten­schutzerk­lärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeit­en für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Ein­stel­lun­gen von Google für die Daten­nutzung zu Mar­ket­ingzweck­en (https://ads­set­tings.google.com/.).


WEIT­ER­GABE VON DATEN

Eine Über­mit­tlung Ihrer per­sön­lichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufge­führten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre per­sön­lichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aus­drück­liche Ein­willi­gung dazu erteilt haben,die Weit­er­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen er­forder­lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein über­wiegen­des schutzwürdi­ges Interesse an der Nichtweit­er­gabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weit­er­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine geset­zliche Verpflich­tung besteht, sowie
dies geset­zlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Ab­wick­lung von Ver­tragsver­hält­nis­sen mit Ihnen er­forder­lich ist.

COOKIES

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser au­toma­tisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smart­phone o.ä.) gespe­ichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

In dem Cookie werden In­for­ma­tio­nen abgelegt, die sich jeweils im Zusam­men­hang mit dem spez­i­fisch einge­set­zten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch un­mit­tel­bar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient ein­er­seits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie an­genehmer zu gestalten. So setzen wir so­ge­nan­nte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite au­toma­tisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Op­ti­mierung der Be­nutzer­fre­undlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bes­timmten fest­gelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespe­ichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird au­toma­tisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Ein­stel­lun­gen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website sta­tis­tisch zu erfassen und zum Zwecke der Op­ti­mierung unseres Angebotes für Sie auszuw­erten. Diese Cookies er­möglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite au­toma­tisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit au­toma­tisch gelöscht.

Die durch Cookies ve­r­ar­beit­eten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten In­ter­essen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO er­forder­lich.
Die meisten Browser akzep­tieren Cookies au­toma­tisch. Sie können Ihren Browser jedoch so kon­fig­uri­eren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespe­ichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die voll­ständi­ge Deak­tivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen unserer Website nutzen können.

Analyse und Tracking Tools
Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo (vormals Piwik) zur Analyse und sta­tis­tis­chen Auswer­tung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies einge­set­zt. Die durch den Cookie erzeugten In­for­ma­tio­nen über die Web­sitenutzung werden an unsere Server über­tra­gen und in pseu­do­ny­men Nutzung­spro­filen zusam­menge­fasst. Die In­for­ma­tio­nen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuw­erten und um eine be­darf­s­gerechte Gestal­tung unserer Website zu er­möglichen. Eine Weit­er­gabe der In­for­ma­tio­nen an Dritte erfolgt nicht.
Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer be­tr­e­f­fend­en Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

BE­TROF­FE­NEN­RECHTE

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von ilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukununs verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.


WIDER­SPRUCH­SRECHT

Sofern Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten auf Grundlage von berechtigten In­ter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ve­r­ar­beit­et werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ve­r­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten einzule­gen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer beson­deren Situation ergeben oder sich der Wider­spruch gegen Di­rek­twer­bung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Wider­spruch­srecht, das ohne Angabe einer beson­deren Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Wider­spruch­srecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an


DATEN­SICHER­HEIT

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das ver­bre­it­ete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Ver­schlüs­selungsstufe, die von Ihrem Browser un­ter­stützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres In­ter­ne­tauftrittes ver­schlüs­selt über­tra­gen wird, erkennen Sie an der geschlosse­nen Darstel­lung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Sta­tusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter tech­nis­ch­er und or­gan­isatorisch­er Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsät­zliche Ma­nip­u­la­tio­nen, teil­weisen oder voll­ständi­gen Verlust, Zer­störung oder gegen den un­befugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicher­heits­maß­nah­men werden entsprechend der tech­nol­o­gis­chen En­twick­lung fort­laufend verbessert.


AK­TU­AL­ITÄT UND ÄNDERUNG DIESER DATEN­SCHUTZERK­LÄRUNG

Diese Daten­schutzerk­lärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weit­er­en­twick­lung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geän­dert­er geset­zlich­er beziehungsweise be­hördlich­er Vorgaben kann es notwendig werden, diese Daten­schutzerk­lärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Daten­schutzerk­lärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.astoc.de/daten­schutz von Ihnen abgerufen werden.