Meinen Areal Bern

Vierzig Quadratmeter Wohnfläche pro Bewohner und mindestens 400 Fahrradstellplätze - unser Beitrag zur Verdichtung auf dem Areal der ehemaligen Grossmetzgerei in Bern.

AUFTRAGGEBER
Personalvorsorgestiftung der Ärzte & Tierärzte PAT BVG

WETTBEWERB
1. Rang 2014

GRÖSSE
34.200 qm BGF

ZUSAMMENARBEIT
GWJ Architektur AG Bern
ORT für Landschaftsarchitektur

FERTIGSTELLUNG
2025

FOTOCREDITS
ASTOC / GWJ

Seit 1916 wurde von dem Berner Traditionsbetrieb Meinen an der Schwarztorstrasse mit rund 250 Mitarbeitenden Fleisch verarbeitet. Mit dem Verkauf des Areals im Juli 2011 an die PAT-BVG wurde die Grundlage für die Entstehung eines neuen, gemischten Quartiers geschaffen. Schritt für Schritt geht es nun voran.

Es ist eine Überbauung mit rund 185 Wohnungen auf 10.000 Quadratmetern sowie Verkaufs- und Dienstleistungsflächen geplant. Ein Drittel werden davon innerhalb der Wohninitiative für gemeinnützigen und preisgünstigen Wohnraum umgesetzt. Zusätzlich wird es spezielle Wohntypen für familienfreundliches Wohnen geben. Gewerbliche und quartiersbezogene Nutzungen im Erd- und Untergeschoss ergänzen einen insgesamt urbanen Mix. Die Außenräume werden dem Mattenhofquartier ein neues Gesicht verleihen und besonders im Sommer für klimatische Verbesserungen sorgen.