Logo
    
Pfeil links
Pfeil rechts
Pfeil links
D-Regensburg BAUKULTUR WERKSTÄTTEN 2015
Mit dem Schwerpunkt „Stadt und Land“ sind die Baukulturwerkstätten 2015 der Bundesstiftung Baukultur in Deutschland unterwegs. Nach der ersten Werkstatt „Vitale Gemeinden“ im April in Kassel war Regensburg am 9. und 10. Juli die zweite Station und widmete sich zum Thema „Infrastruktur und Landschaft“ den tiefgreifenden Veränderungen unserer Landschaften.

Prof. Dr. Carlo Becker (bgmr Landschaftsarchitekten) und Prof. Oliver Hall (ASTOC Architects and Planners) konnten am 10. Juli im Rahmen der Werkstattrunde "Landschaften kultivieren" den neuen Senftenberger Stadthafen vorstellen.

Mit dem Bau des Stadthafens Senftenberg wurde ein regionales Schlüsselprojekt im Bereich Infrastrukturmaßnahmen für die Stärkung der Beziehung zwischen Stadt und Tagebaufolgelandschaft realisiert. Es wurde nicht nur ein technischer Hafen mit Liegeplätzen, Slipanlage und Bootstankstelle gebaut, sondern ein neuer Zielort für die Bewohner und Besucher der Region geschaffen.

Der Hafen hat sich als elementarer Bestandteil des IBA-Projekts „SeeStadt Senftenberg“ zum Anziehungspunkt in der Lausitzer Seenlandschaft entwickelt.

Vortrag von V-Prof. Dr. Carlo W. Becker und Prof. Oliver Hall

Dokumentation der Veranstaltung